Schnelle Lieferung
Einfach & Sicher bezahlen
Produkte direkt vom Hersteller

Leitfähigkeitsmessgerät

Hochwertige Leitfähigkeitsmessgeräte zur Messung der elektrischen Leitfähigkeit von VE-Wasser und andere Medien. Hier finden Sie verschiedene Bauarten von Leitfähigkeitsmessgeräten.

Gerne beraten wir Sie dazu, rufen Sie uns an unter +49 9127 90 424 80.

Hochwertige Leitfähigkeitsmessgeräte zur Messung der elektrischen Leitfähigkeit von VE-Wasser und andere Medien. Hier finden Sie verschiedene Bauarten von Leitfähigkeitsmessgeräten. Gerne... mehr erfahren »
Fenster schließen
Leitfähigkeitsmessgerät

Hochwertige Leitfähigkeitsmessgeräte zur Messung der elektrischen Leitfähigkeit von VE-Wasser und andere Medien. Hier finden Sie verschiedene Bauarten von Leitfähigkeitsmessgeräten.

Gerne beraten wir Sie dazu, rufen Sie uns an unter +49 9127 90 424 80.

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
-23
Leitfähigkeitsmessgerät 3 LED´s
Leitfähigkeitsmessgerät LED PRO
  • Inline-Messung mit G1/4" Anschluss
  • Grün, gelb, rot signalisiert den Leitwert
  • Einstellbarer Grenzwert mittels DIP-Schalter
  • Optionales T-Stück zur einfachen Einbindung
ab 99,00 € * 129,00 € *
-25
µS/cm + Durchflußzähler
Leitfähigkeitsmessgerät EVO
Leitfähigkeitsmessgerät EVO
  • Einstellbarer Grenzwertalarm
  • Anzeige in µS/cm oder ppm
  • Messung der aktuellen Abnahme
  • Messung der gesamten Abnahme
Inhalt 1 Stück
ab 149,00 € * 199,00 € *
Leitfähigkeitsmessgerät SDK
Leitfähigkeitsmessgerät SDK
  • Industriemessgerät mit externem Sensor
  • Inline-Messung und Digital-Display
  • Grenzwertschaltung mit Ausgangsrelais
  • Fronteinbau oder im Gehäuse
ab 164,90 € *
Leitwertmeter Sensor Check
Leitwertmeter Sensor Check
  • Grünes oder rotes LED signalisiert den Leitwert
  • Grenzwert via DIP-Schalter einstellbar
  • Batterieschonend durch Push-to-check
  • Sensoreinbindung mittels T-Stück
Inhalt 1 Stück
69,90 € *
Leitwertmeter Sensor PRO mit µS-Anzeige
Leitwertmeter Sensor PRO mit µS-Anzeige
  • Langlebiges Messgerät, betrieben mit 2x AAA Batterien
  • Zur Messung von In- und Out-Wasserwerten
  • Sensoraufnahme als Steckfitting oder Verschraubung
  • Ab Werk vorkalibriert
Inhalt 1 Stück
ab 109,90 € *
Sensoraufnahme für Leitwertmeter PRO, CHECK, TDS mit 6,35mm Sensor
Sensoraufnahme für Leitwertmeter PRO, CHECK, TDS mit 6,35mm Sensor
  • T-Stück zur Einbindung aller Messsonden von AFT wie TDS/CHECK/PRO
  • Für 1/2" und 3/4" Gewinde
  • Zur Verwendung an Osmosen, Ionenaustauscher, etc.
Inhalt 1 Stück
ab 12,90 € *
Leckage-Überwachung für VE-Wasser SLK mit Zulaufabschaltung
Leckage-Überwachung für VE-Wasser SLK mit Zulaufabschaltung
  • Industriemessgerät mit externem Sensor
  • Inline-Messung und Digital-Display
  • Grenzwertschaltung mit Ausgangsrelais
  • Inklusive Magnetventil zur Zulaufabschaltung
419,90 € *
VE-Wassermelder
VE-Wassermelder
  • Warnt zuverlässig vor Wasseraustritt und Leckagen
  • Akustisches und optisches Signal
  • Anschlussmöglichkeit von bis zu 4 Sensoren
  • Optionale Magnetventilabschaltung dank potenzialfreien Kontakt
Inhalt 1 Stück
ab 120,00 € *

Die elektrische Leitfähigkeit des Wassers

Die elektrische Leitfähigkeit ist nichts anderes als der Kehrwert des Widerstandes. Je reiner das Wasser, desto schlechter leitet es. Deswegen wird auch destilliertes Wasser für PKW-Batterien verwendet. Im Umkehrschluss leitet Wasser mit einem sehr geringen Widerstand sehr gut. Hierzu kann mit einem handelsüblichen Multimeter mit Widerstandsmessung die Probe gemacht werden. Leitungswasser im Vergleich zu Leitungswasser mit einem Löffel Kochsalz versetzt. Das Wasser mit Salz wird einen kaum messbaren Widerstand haben.
Da die Einheitsgröße der Leitfähigkeit des Wassers jedoch µS/cm ist, muss der Wert umgekehrt werden. Somit ergibts sich 0,55 µS/cm entspricht 18,2 Megohm/cm. Wobei 0,55 µS/cm der perfekte Isolator wäre und kein Ionenfluss stattfinden kann.

Leitfähigkeit des Wassers im Vergleich

Vollentsalztes Wasser 0,55 bis 2 µS/cm
Trinkwasser 100 bis 1500 µS/cm
Meerwasser 5000 µS/cm

Elektrische Leitfähigkeit und der TDS Wert

TDS steht für Total Dissolve und bezieht sich auf die Anzahl der gesamten gelösten Ionen. Die Einheit ist ppm und steht für Parts per Million, also 1 / 1.000.000 Teil.
TDS und EC (elektrische Leitfähigkeit oder Electrical Conductivity) stehen in direktem Bezug: 1 ppm entspricht 2 µS/cm oder 1 µS/cm entspricht 0,5 ppm.

Leitfähigkeitsmessgeräte

  • Zur Messung der elektrischen Leitfähigkeit können unterschiedliche Bauarten eingesetzt werden. Gemessen wird aber immer der elektrische Widerstand, der über einen Controller umgerechnet wird.
  • Handmessgeräte mit externem Sensor oder mit integriertem Sensor.
  • Inline-Systeme mit Sensor und Messumformer separiert
  • Inline-Systeme mit Messumformer und integriertem Display.
  • Inline-Systeme die direkt in die wasserführende Leitung eingeschraubt werden können
  • Messgeräte mit Temperaturkompensation
  • Messgeräte mit stetigem Ausgang 0-10V oder 4-20mA

Unterschied Handmessgerät und Inline-Leitfähigkeitsmessgerät

Für die einfache Ermittlung des TDS oder EC, wenn lediglich eine Tendenz ausreicht, können Handmessgeräte eine einfache und günstige Lösung sein. Die Toleranzen ergeben sich durch das Messverfahren, denn hierbei ist eine sehr saubere Wasserabnahme, Messbehältnis sowie Messelektroden zwingend erforderlich.
Das Inline-Leitfähigkeitsmessgerät hingegen bietet die genauere Messung. Zudem kann eine Veränderung der elektrischen Leitfähigkeit sehr exakt und sofort festgestellt werden.

Die Temperaturkompensation bei Leitfähigkeitsmessgeräten

Für eine optimale Messung der Leitfähigkeit ist eine Temperaturkompensation sehr wichtig. Das heißt mit steigender Temperatur, steigt die Leitfähigkeit des Wassers. Um hier nun immer den richtigen Leitwert ermitteln zu können, werden Leitfähigkeitsmessgeräte mit Temperaturkompensation benötigt. Unser Leitfähigkeitsmessgerät SDK bietet dieses standardmäßig mit an.

Überwachung der Leitfähigkeit und Sicherheitsabschaltung der Wasserentnahme

Um nun einen Prozess oder die korrekte Abnahme an VE-Wasser zu gewährleisten, bietet das SDK-Messgerät sowie das EVO-Messgerät eine Einstellung des Grenzwertes an. Das EVO hat hierzu einen Summer verbaut. Das SDK hat unter anderem auch einen elektrischen Wechselkontakt mit Schließer und Öffner um zum Beispiel eine Hupe, Leute oder ein Magnetventil zu schalten, wenn der Grenzwert erreicht wurde.

Das Magnetventil hat den großen Vorteil, dass im Fall von nicht mehr ausreichender Filterleistung und Überschreitung des Grenzwertes, der Zulauf der VE-Aufbereitungsanlage abgestellt und verschlossen wird. Nun kann nicht fälschlicherweise unreines Wasser entnommen und gezapft werden.

AFT Kontakt

Haben Sie Weitere Fragen?

Wenn Sie mehr über unsere Produkte und Leistungen erfahren möchten, ist unser Kundendienst persönlich für Sie da. Lassen Sie uns in Kontakt treten: Telefonisch unter +49 9127-90424-80 (Mo bis Fr von 8.00 Uhr – 16 Uhr). Oder Sie senden uns direkt eine Nachricht.

Privatkunden werden Preise mit MwSt. (brutto) und Geschäftskunden Preise ohne MwSt. (netto) angezeigt.