Schnelle Lieferung
Einfach & Sicher bezahlen
Produkte direkt vom Hersteller

Reinigung von Photovoltaikanlagen und Fenster mit Reinstwasser

Aufbereitungssysteme und Zubehör für die professionelle Reinigung von PV- und Solaranlagen sowie großen Fensterfronten und Wintergärten.



Aufbereitungssysteme und Zubehör für die professionelle Reinigung von PV- und Solaranlagen sowie großen Fensterfronten und Wintergärten. mehr erfahren »
Fenster schließen
Reinigung von Photovoltaikanlagen und Fenster mit Reinstwasser

Aufbereitungssysteme und Zubehör für die professionelle Reinigung von PV- und Solaranlagen sowie großen Fensterfronten und Wintergärten.



Warum sollte mann die PV-Anlagen reinigen?

PV-Anlagen sind ganzjährig sämtlichen Umwelteinflüssen und Luftverschmutzungen ausgesetzt, welche sich auf den Modulen ablegen. Bei Verschmutzung kann die Rentabilität Ihrer Photovoltaikanlage erheblich sinken. Vogelkot kann zudem die Aluminiumrahmen und Oberflächen der PV-Module angreifen und langfristig zu Beschädigungen führen. Regen oder andere wetterbedingte Einflüsse, wie Wind oder Schnee, können nicht alle Schmutzpartikel von den Modulen waschen, wodurch keine vollständige Reinigung erfolgen kann.

Wie oft muss eine Photovoltaikanlage gereinigt werden?

Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten. Experten empfehlen die Reinigung von PV-Anlagen 2-mal jährlich. In Gebieten mit hoher Staubbelastung (z.B. durch Landwirtschaft oder Industrie) können auch mehrere Reinigungen pro Jahr sinnvoll sein.

Kann man die Reinigung einer Photovoltaikanlage selber durchführen?

Eine Reinigung ist für jedermann durchführbar. Hierfür benötigen Sie nur das richtige Arbeitsmaterial und ein wenig handwerkliches Geschick.

Warum sollte man vollentsalztes Wasser zur Reinigung von PV-Anlagen einsetzen?

Da entmineralisiertes, vollentsalztes Wasser keine Oberflächenspannung aufweist, können Reinigungszyklen verlängert werden und der Einsatz von teuren Reinigungsmitteln und Tensiden entfällt. Bei der Verwendung von kalkhaltigem Leitungswasser kann es passieren, dass der Kalk nach der Verdunstung des Flüssigkeitsfilms auf der Oberfläche anbackt und ein Mikrogebirge bildet, an welchen Staub und Partikel besser haften können. Des Weiteren stören Kalkablagerungen die Lichteinstrahlung auf die PV-Module und können die Leistung der Photovoltaikanlagen trotz Reinigung reduzieren. Durch den Einsatz von Reinstwasser können Sie Ihre PV-Anlagen und Oberflächen effektiv, umweltfreundlich und wirtschaftlich reinigen.

Wie kann man vollentsalztes Wasser herstellen?

Zur Herstellung von VE-Wasser bieten wir zwei Verfahren an. Das Ionenaustauschverfahren eignet sich hierbei für kleine Anlagen und den privaten Gebrauch. Für gewerbliche Anwendungen und bei großen Anlagen ist der Einsatz des Osmoseverfahrens zu empfehlen. Neben Ihrer PV-Anlage können Sie das Wasser auch zur Reinigung von Glasflächen wie z.B. bei Wintergärten oder Ihres Fahrzeuges einsetzen. Neben Anlagen zur Herstellung von Reinstwasser bieten wir Ihnen auch sämtliches Zubehör wie Reinigungsbürsten und Teleskopstangen für eine schnelle und schonende Reinigung. 

Rufen Sie uns einfach an, um das optimale System für Ihre Anwendung zu finden.

 

AFT Kontakt

Haben Sie Weitere Fragen?

Wenn Sie mehr über unsere Produkte und Leistungen erfahren möchten, ist unser Kundendienst persönlich für Sie da. Lassen Sie uns in Kontakt treten: Telefonisch unter +49 9127-90424-80 (Mo bis Fr von 8.00 Uhr – 16 Uhr). Oder Sie senden uns direkt eine Nachricht.

Privatkunden werden Preise mit MwSt. (brutto) und Geschäftskunden Preise ohne MwSt. (netto) angezeigt.