Schnelle Lieferung
Einfach & Sicher bezahlen
Produkte direkt vom Hersteller

Umkehrosmoseanlage - Umschaltung Leitungs- und VE-Wasserbetrieb

  • Um-Ein-Aus Schaltung per Fernbedienung
  • Umschaltventile in Edelstahl bis 30 l/min.
  • Osmosewasser bis 250l/h bis 4 bar
  • Kompakte Industrieanlage
5.490,00 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandbereit innerhalb von 10-20 Werktagen.
Versandbereit innerhalb von 10-20 Werktagen.
Weitere Fragen oder Angebot?
Senden Sie uns Ihre Frage oder fordern Sie ein Angebot an.
  • AFT10250
-12
Stationäre Umkehrosmoseanlage
Inhalt 1 Stück
ab 5.527,55 € * 6.290,00 € *
Umkehrosmoseanlage Vorderseite
Inhalt 1 Stück
ab 11.471,60 € *
-15
AFT Umkehrosmoseanlage mit Tank
Inhalt 1 Stück
ab 6.723,50 € * 7.890,00 € *
-8
Stationäre Umkehrosmoseanlage
Inhalt 1 Stück
ab 4.724,30 € * 5.129,00 € *
UV-C Entkeimungssystem
Inhalt 1 Stück
ab 299,00 € *
Profilösung
-11
Umkehrosmoseanlage mobil
Inhalt 1 Stück
ab 5.596,55 € * 6.290,00 € *
TIPP!
Mischbettharz erzeugt VE-Wasser & destilliertes Wasser, 20 Liter
Inhalt 20 Liter (5,75 € * / 1 Liter)
ab 115,00 € *
Vollentsalzer HYFLOW
Preise auf Anfrage.
Stationäre Umkehrosmoseanlage mit Fernbedienung zur Umschaltung zwischen Osmose- und... mehr

Stationäre Umkehrosmoseanlage mit Fernbedienung zur Umschaltung zwischen Osmose- und Leitungswasser

Für alle Anwendungen mit Bedarfsmengen bis 250l/h. Das erzeugte Osmosewasser hat eine Wasserhärte von 0° und eine Leitfähigkeit zwischen 10 und 35 µS/cm, abhängig von Ihrer örtlichen Wasserhärte und der Anlageneinstellung. Wird ein geringerer Leitwert benötigt, kann ein Ionenaustauscher nachgeschaltet werden.

Funktionsprinzip

Die Umkehrosmoseanlage arbeitet wie ein permanenter Rückspülfilter und produziert somit hochwertiges Reinstwasser ohne Unterbrechung und Harztausch.
Nach Anschluss der Wasseraufbereitung an Ihren Verbraucher, wird sofort hochreines VE-Wasser produziert. Am Leitfähigkeitsmessgerät kann die aktuelle Permeatreinheit abgelesen werden.

Umschaltung Leitungswasser - Osmosewasser

Die mitgelieferte Funkfernbedienung hat zwei Schaltkanäle, über die sich der Ausgang an der Umkehrosmose zwischen Leitungswasser- und Osmosewasserbetrieb schalten lässt. Die Umschaltung wird über 2 getrennte Edelstahlmagnetventile realisiert, die es ermöglichen, jede Schaltstellung frei zu wählen. Leitungswasser Auf-Zu sowie Osmosewasser Auf-Zu.

Der Leitungswasserbetrieb ermöglicht einen wesentlich höheren Druck, bzw. höheren Wasserdurchsatz, was für den Einsatz bei der PV- oder Fensterreinigung einen enormen Vorteil mit sich bringt. Die Flächen können kostengünstiger, effektiver und schneller gereinigt werden. Im Anschluß wird lediglich das Leitungswasser mit dem Osmosewasser abgespült, um eine hohe Reinheit der Oberfläche zu erzielen.

Osmosebetrieb bis ca. 4 bar und bis 250 l/h. Durch den Ausgangsdruck kann sich die Ausgangsleistung auf 200 l/h reduzieren.

Hinweis: Der Ausgang der Anlage muss immer geöffnet sein. Zusätzliche Eindrosselungen oder Absperrungen führen zum frühzeitigen Verschleiß der Anlage. Die Abnahme an Osmosewasser sollte immer zwischen 150 und 250 l/h liegen.
Die Anlage darf nur an der Trinkwasserleitung betrieben werden. Regenwasser, Brunnenwasser oder Flußwasser zerstören die Anlagenkomponenten.

Anforderungen an das Zulaufwasser

Die Qualität des Zulaufwassers muss folgende Grenzen einhalten. Anderweitig muss eine Enthärtungskartusche zur Vorbehandlung eingesetzt werden. Gern beraten wir Sie hierzu!

  • Gesamthärte < 24°GH
  • freies Chlor nicht nachweisbar
  • Eisen < 0,12 mg/l
  • Kieselsäure < 20 mg/l
  • Mangan < 0,07 mg/l
  • Sulfat < 270 mg/l
  • Chlordioxid nicht nachweisbar
  • Kolloid-Index < 3
  • ph-Wert 4-9

Die Umkehrosmoseanlage ist wie folgt aufgebaut

  • Aluminiumgestell mit Standfüßen
  • Drehschieberpumpe mit Motor
  • Steuerung im Schaltschrank
  • Leitfähigkeitsmessgerät mit Grenzwertabschaltung
  • Einstellbarer Druckschalter zur Voreinstellung des Ausschaltgrenzwertes. Optional!
  • Feinfilter- und Aktivkohlefilterstation
  • Druckwächter zur Trockenlaufüberwachung

Einsatzbeispiele der stationären Umkehrosmoseanlage

  • Befüllung von Heizungsanlagen
  • Befüllung von Fernwärmenetzen
  • Befüllung von Pools
  • Befüllung von Schwimmteichen
  • Reinigung von Fahrzeugen
  • Reinigung von Solaranlagen
  • Reinigung von Photovoltaikanlagen
  • Herstellung von Ansetzwasser
  • und natürliche dort, wo VE-Wasser benötigt wird

Daten

Leistung bis 250l/h
Leitfähigkeit 10 bis 35 µS/cm, andere Werte auf Anfrage
Gesamthärte 0° GH
Maße B 50, T 50, H 120 in cm
Ausgangsdruck bis 4 bar
Vordruck 2,5 - 6 bar
Druckanzeige Pumpendruck, Ausgangsdruck (optional)
Membrane 1 x UM 4040
Druckrohre GFK oder Edelstahl
Drehschieberpumpe     Motor 230V, 50Hz
 Gewicht  52 kg
 Wasserverhältniss  1:1 oder 1:1,5 Permeat zu Konzentrat   
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Umkehrosmoseanlage - Umschaltung Leitungs- und VE-Wasserbetrieb"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

AFT Kontakt

Haben Sie Weitere Fragen?

Wenn Sie mehr über unsere Produkte und Leistungen erfahren möchten, ist unser Kundendienst persönlich für Sie da. Lassen Sie uns in Kontakt treten: Telefonisch unter +49 9127-90424-80 (Mo bis Fr von 8.00 Uhr – 16 Uhr). Oder Sie senden uns direkt eine Nachricht.

Privatkunden werden Preise mit MwSt. (brutto) und Geschäftskunden Preise ohne MwSt. (netto) angezeigt.