Hochdruckverbinder

Zur Verbindung und Verteilung von Zerstäubungsdüsen zur Luftbefeuchtung finden Sie folgend unterschiedliche Systeme.

Steckverbinder ermöglichen die Montage in wenigen Sekunden, bekannt aus der Pneumatiktechnik. Der Hochdruckschlauch wird einfach in den Steckverbinder eingesteckt. Dieses Verbindungsprinzip funktioniert ebenfalls mit Edelstahlleitungen, vorausgesetzt, diese haben eine Rillung, in der sich der Steckverbinder verkeilen kann. Arbeistdrücke bis 160 bar sind somit möglich.

Die Schneidringverschraubungen pressen  konisch verlaufenden Stützring an das Eelstahlrohr. Dieser wird zusätzlich nochmals durch einen zweiten Schneidring gestützt und verankert.
Diese Art der Hochdruckverbindung ist in der Hydrauliktechnik standart und sorgt ebenfalls in der Petrochemie für formschlüssige Verbindungen bis 240 bar.
Schneidringverscgraubungen können gelöst werden und durch andere Verbinder ersetzt werden. Das starre Installationsverfahren eigent sich besonders, wenn ein Düsenstock hergestellt werden soll, der an eine Wand, Träger, Schine oder Profil befestigt werden soll.

Bei Fragen kontaktieren Sie uns!
 

Kontakt

AFT GmbH & Co. KG

Ostringstraße 10
D-90574 Roßtal bei Nürnberg

Tel.:  +49 9127 90 424 - 80
Fax.: +49 9127 90 424 - 89

eMail: info@aft-shop.de

Wir beliefern

Industrie
Gewerbe
Handel
Privat

Rabattaktion

Bitte beachten Sie unsere Staffelpreise in den jeweiligen Produktebeschreibungen!

Zahlungsarten

Vorkasse
Rechnung für Behörden
Paypal
Bar bei Abholung
Nachnahme