Durchflussmesser

Schwebekörper- Durchflussmesser für Flüssigkeiten und Gase

Der Durchflussmesser nach dem Schwebekörperprinzip mit Messrohr aus ABS transparent bzw. PVC-Gewindeverschraubungen, für den Einsatz bei neutralen bzw. aggressiven Medien. Hohe Messgenauigkeit, einfache Handhabung und Korrosionsbeständig. Wählen Sie die gewünschte Durchflussmenge. Gute Ablesbarkeit, große und übersichtliche Skalen mit extralangem Messrohr.

Technische Daten:

Betriebsmedium: Aggressive, neutrale gasförmige und flüssige Medien, die die physikalischen und chemischen Eigenschaften des jeweiligen Messrohr-, Schwebekörper-, Dichtungs- und Anschlussteilwerkstoffes nicht negativ beeinflussen.

Ein Schwebekörper-Durchflussmessgerät genannt, ist ein Präzisionsmessgerät zur Messung des Durchflusses von Flüssigkeiten und Gasen. Der innere Querschnitt im Durchflussmesser ist konisch - der Querschnitt vergrössert sich nach oben. Der beweglich Schwebekörper, wird durch das Messmedium nach oben gedruckt. Je weiter er nach oben gedrückt wird, desto geringer ist der Rückstau, da sich der Querschnitt vergrößert. Bei konstanter Durchflussmessmenge bleibt der Schwebekörper ruhig auf seiner Position stehen. Die obere Kante des Durchflussmesskörpers stellt den eigentlich Messwert da. Ein Durchflussmesser muss immer senkrecht eingebaut werden.
 

Durchflussmesser Maße:

L
in mm
L3
in mm
D
in mm
E
G " innen
Messbereich
in l/h
Maximaler
Druck in bar
Maximale
Temperatur in °C
WSK5 202 151 44 1/2 5 - 50 12 110
WSK16 283 231 44 1/2 16 - 60 12 110
WSK40 283 231 44 1/2 40 - 400 12 110
WSK100 202 151 44 1/2 100 - 1.000 10 100
WSK400 292 227 74 1 400 - 4.000 10 100
WSK600 292 227 74 1 600 - 6.000 10 100
WSK1000 435 348 99 1 1/2 1.000 - 10.000 10 90

Installationshinweise:

  • Durchflussmesser werden senkrecht installiert. Die Durchströmungsrichtung ist immer von unten nach oben.
  • Der Durchflussmesser darf nicht beidseitig fest verschraubt werden. Es muss eine flexible zu- oder Ableitung installiert sein um Verspannungen auszuschliessen.
  • Flüssigkeits- bzw. Leitungsvibrationen oder Pulsationen durch Magnetventile, Pumpen o. ä. müssen gedämpft bzw. vermieden werden.
  • Flüssigleiten mit Luft- oder Gaseinschlüssen verfälschen das Messergebniß.
  • Ablesefehler durch parallaxe vermeiden.
  • Magnetventile immer hiner dem Durchflussmesser installieren.
Ergebnisfilterung

Kontakt

AFT GmbH & Co. KG

Ostringstraße 10
D-90574 Roßtal bei Nürnberg

Tel.: 09127/90424-80
Fax.: 09127/90424-89

eMail: info@aft-shop.de

Wir beliefern

Industrie
Gewerbe
Handel
Privat

Rabattaktion

Bitte beachten Sie unsere Staffelpreise in den jeweiligen Produktebeschreibungen!

Zahlungsarten

Vorkasse
Rechnung für Behörden
Paypal
Bar bei Abholung
Nachnahme